DSGVO

Datenschutzerklärung Wenn Sie die Website www.oh-bqm-consulting.de benutzen, erheben wir verschiedene personenbezogene Daten.

Hier informieren wir Sie über die Verarbeitung dieser Daten durch die OH-BQM Consulting (Inhaber Hechler Oliver). Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, die deshalb als betroffene Person bezeichnet wird.

Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Personenbezogene Daten sind insofern beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der

 

Herr Hechler Oliver (CEO)

Hindenburgstrasse 10

94447 Plattling

E-Mail datenschutzbeauftragter@oh-bqm-consulting.de

Telefon +49 157 58549494

 

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der OH-BQM-Consulting ist unter der oben genannten Anschrift mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ zu erreichen.

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch der Website Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unsere Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, sind die folgenden Daten technisch erforderlich, um Ihnen die Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Erhebung sind entsprechende berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO:

• IP-Adresse

• Datum und Uhrzeit der Anfrage

• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

• jeweils übertragene Datenmenge

• Website, von der die Anforderung kommt

• Browser

• Betriebssystem und dessen Oberfläche

• Sprache und Version der Browsersoftware Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

IPAdressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung nötig ist, sowie beim konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung der Website. Einsatz von Cookies Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem verwendeten Gerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von dem von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen können. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Diese Website nutzt transiente Cookies und persistente Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Gerät wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies zudem in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Wir setzen diese Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen. Sie können die Annahme für den Betrieb und die Funktion der Website nicht erforderlicher Cookies und anderer Technologien über das beim Aufruf der Seite eingeblendete CookieBanner bestimmen. Folgende Cookies finden auf der Website Verwendung Cookie-Bezeichnung Anbieter Ablauf Funktion und Art Zugriff Dritter NOTWENDIG __cfduid CloudFlare 30 Tage Abwehr von WebsiteBedrohungen durch Erkennung böswilliger Besucher Ja AWSALB Amazon Web Services 7 Tage Lastausgleich bei der Bereitstellung von über Amazon Web Services (AWS) bereitgestellten Inhalten Nein CookieConsent Cookiebot 1 Jahr Speichert die gewählte Auswahl über das CookieBanner Nein JSESSIONID New Relic Schließen der Website Registrierung von Sitzungen und Funktionskontrolle Ja PHPSESSID anwalt.de Schließen der Website Registrierung von Sitzungen Nein WEBSID oh-bqm consulting.de 30 Tage Registrierung von Sitzungen Nein ei_client_id _mkto_trk New Relic 2 Jahre Funktionskontrolle der Website und Test der Browserkompatibilität Ja bp_user-registered bp_user-role BuddyPress 5000 Tage Registrierung von Sitzungen Nein _dc_gtm_UA-xxxxxxx-x Google Schließen der Website Steuert das Laden von Code mittels Google Tag Manager, insb. das Setzen von Cookies Ja FUNKTIONAL SnapABugChatWindow SnapEngage 30 Minuten Chatfenster anbieten SnapABugHistory SnapEngage 1 Jahr Zählt Besucher und letzte Chat-Sitzungen SnapABugNoProactiveChat SnapEngage 120 Minuten Blendet Chatfenster nach Schließen aus SnapABugRef SnapEngage 129 Minuten Erfasst Herkunftsland der Chat-Teilnehmer und ChatWebseite SnapABugUserAlias SnapEngage 1 Jahr Chat-Teilnhehmer-AliasName zur Fortführung folgender Chats Nein SnapABugVisit SnapEngage Schließen der Website Prüft den Start neuer ChatSitzungen Nein abc123# Surfly 1 Tag Dient der Anzeige Ja ab12# Surfly Schließen der Website Dient der SessionIdentifizierung einer Sitzung Ja Surfly_3rdcookies Surfly Dauerhaft Speichert das Ergebnis der Cookie-Prüfung von Drittanbietern im Cache Ja Surfly_MO Surfly Dauerhaft Speichert das Ergebnis der MutationObserverErkennung im Cache Ja Surfly_WS Surfly Dauerhaft Speichert das Ergebnis der WebSocket-Erkennung im Cache Ja requesterCoordinates anwalt.de 20 Minuten Speichert Koordinaten zur Anzeige lokaler Suchergebnisse Nein UqZBpD3n3meNWFFJuB+ss XuHSPMW-IhOZA__ ausgezeichnet.org Schließen der Website Anzeige der Bewertung auf ausgezeichnet.org Ja FormstackAdmin fsBrowserSessionId XSRF-TOKEN Formstack Schließen der Website Funktion von Webformularen Ja fsInitialVisit Formstack 18 Jahre Funktion von Webformularen Ja ANALYSE _ga Google 2 Jahre Registriert eine eindeutige ID für anonyme statistische Daten über die Websitenutzung Ja _gali Google 30 Sekunden Registriert, welche Links geklickt werden Ja _gcl_au Google 3 Monate Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten, die AdSenseDienste nutzen Ja _gid Google 24 Stunden Registriert eine eindeutige ID für anonyme statistische Daten über die Websitenutzung Ja __utmzz Google 6 Monate Erfasst, wie Benutzer auf die Website kommen (Land, über Suchmaschine, direkter Aufruf) Ja __utmzzses Google Schließen der Website Erfasst, über welche Website Besucher auf die Website gelangen Ja _hjid HotJar 1 Jahr Registriert eine eindeutige ID für anonyme statistische Daten über die Websitenutzung Ja _hjIncludedInSample HotJar 1 Jahr Erkennen von Besuchern, um z. B. die Analyse auszuschließen Ja MARKETING aw_m_XXXXX AWIN 30 Tage Registriert den Klick auf eine Werbeanzeige auf einer Partnerseite Ja BFB MUID MUIDB Microsoft 390 Tage Ermöglicht BenutzerTracking durch Synchronisieren der ID in vielen Microsoft-Domänen. Ja _uetvid Microsoft 16 Tage Bestimmt für Nutzer relevante Bing-Anzeigen Ja _uetvid_exp Microsoft Dauerhaft Bestimmt Ablauf der Anzeige für Nutzer relevante Bing-Anzeigen Ja fr Facebook 90 Tage Anzeige von Werbeangeboten durch Facebook Ja _fbp Facebook 3 Monate Anzeige von Werbeangeboten durch Facebook Ja hubspotutk HubSpot 390 Tage Registriert eine eindeutige ID, um Besucher zu erfassen Ja __hstc HubSpot 390 Tage Registriert Zeitpunkte und Zahl der Besuche Ja __hssc HubSpot 30 Minuten Registriert Domain, Zahl der Seitenaufrufe und deren Beginn Ja __hssrc HubSpot Schließen der Website Registriert, ob eine neue Sitzung erfolgt Ja aam_uuid LinkedIn 30 Tage Registriert eine eindeutige ID, um Besucher zu erfassen Ja bcookie LinkedIn 2 Jahre Registriert eine eindeutige ID, um Besucher zu erfassen Ja lang LinkedIn Schließen der Website Ermittelt Sprache für LinkedIn-Werbeangebote Ja lidc LinkedIn 1 Tag Übermittelt Routing des Besuchers an LinkedIn für Analyse, Tracking, Funktionen Ja UserMatchHistory LinkedIn 30 Tage Registriert eine eindeutige ID, um Besucher zu erfassen Ja 1P_JAR ANID CONSENT DV NID Google 390 Tage Anzeige von Werbeangeboten durch Google Ja trctestcookie Google Schließen der Website Erkennt, ob die Synchronisation der Partnerdaten funktioniert und gerade läuft - Diese Funktion sendet Benutzerdaten zwischen DrittanbieterWerbeunternehmen zum Zwecke der gezielten Werbung. Ja IDE Doubleclick (Google) 390 Tage Anzeige von Werbeangeboten durch Google Ja VISITOR_INFO1_LIVE YouTube (Google) 180 Tage Ermitteln der Zahl der Nutzer auf Seiten mit integrierten YouTubeVideos Ja GPS YouTube (Google) Schließen der Website Registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, für GPS-Datenbasierendes Tracking Ja YSC YouTube (Google) Schließen der Website Zählen von YouTubeVideoaufrufen Ja taboola global:user-id Taboola Dauerhaft Setzt eine User-ID, die es Advertisern ermöglicht, Werbung anzuzeigen Ja t_gid Taboola 1 Jahr Setzt eine ID, wenn Nutzer mit Seiteninhalten interagiert, um ähnliche Inhalte anzuzeigen Ja taboola_session_id Taboola Schließen der Website Setzt eine ID, um bestimmten Ja Nutzergruppen Werbung anzuzeigen tsc Ingenious 1 Jahr Speichert Zeitpunkt, Referrer-URL, ID, Seite, Informationen über Vertriebskanal, Publisher, Publisher-Website, Werbemittel Ja ubvt ubpv Unbounce 3 Tage Erfassen Daten über Besuche, wie z. B. die Anzahl, durchschnittliche Verweildauer, für die Optimierung der WebsiteInhalte Ja ubvs Unbounce 6 Monate Setzt eine ID, um wiederholte Seitenbesuche zu erkennen Ja Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel personenbezogene Daten und nicht personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten. Das Online-Angebot von anwalt.de umfasst insofern verschiedene Leistungen, wie z. B. kostenlos den passenden Rechtsanwalt zu finden und zu kontaktieren oder als Rechtsanwalt kostenpflichtig ein Profil zu unterhalten, Rechtstipps zu veröffentlichen oder Rechtsprodukte anzubieten. Zudem bietet anwalt.de Services wie Newsletter, Muster-Datenschutzerklärung, Impressum-Generator und Online-Rechner an. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind durch Verträge über Auftragsverarbeitungen oder eine gemeinsame Verantwortlichkeit gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes. Schutz Ihrer persönlichen Daten Ihre persönlichen Daten werden von anwalt.de nur verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Sie erkennen das an einem Schloss-Symbol oder vergleichbaren Sicherheits-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers. Die Internetadresse beginnt zudem mit „https://“ statt mit „http://“. Dritte können die Daten, die Sie uns übermitteln, nicht mitlesen. Außerdem sorgt anwalt.de dafür, seine Webseiten und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen bestmöglich gegen unbefugte Zugriffe, Veränderung oder Verbreitung von Daten durch unbefugte Personen zu schützen. Mehr darüber erfahren Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „Sicherheit“. Weitergabe persönlicher Daten an Behörden Wir behalten uns im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung vor, Informationen über Sie offen zu legen, wenn die Herausgabe von rechtmäßig handelnden Behörden oder Strafverfolgungsorganen von uns verlangt wird. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO in Verbindung mit § 24 BDSG-neu. Ihre Rechte als betroffene Person Widerruf Ihrer Einwilligung Als betroffene Person haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal gegenüber anwalt.de erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dadurch dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr weiterverarbeiten. Nach Widerruf der Einwilligung bleibt eine in der Vergangenheit rechtmäßige Verarbeitung rechtmäßig. Widerspruch Soweit Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn Gründe dafür vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen, sie anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Sie können Ihren Widerspruch per Post an die folgende Adresse von anwalt.de, per Fax oder durch eine einfache E-Mail einlegen. Selbstverständlich können Sie auch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Außerdem weisen wir Sie bei der Verwendung darauf hin, wie Sie widersprechen können. Sie können uns Ihren Widerspruch auf folgenden Wegen schriftlich mitteilen:

• Per Post an OH-BQM Consulting Hindenburgstrasse 10 94447 Plattling

• Per E-Mail an datenschutzbeauftragter@oh-bqm-consulting.de Auskunft Sie erhalten gemäß Art. 15 DSGVO auf Verlangen unentgeltlich Auskunft über Ihre von OH-BQM Consulting verarbeiteten personenbezogenen Daten. 

Die Auskunft informiert Sie über:

• die Verarbeitungszwecke,

• die Kategorie der personenbezogenen Daten,

• die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Daten offengelegt wurden bzw. werden,

• die vorgesehene Speicherdauer,

• das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch,

• das Bestehen eines Beschwerderechts,

• die Herkunft Ihrer Daten, sofern sie nicht bei uns erhoben wurden,

• eine bestehende automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

Berichtigung Sie können gemäß Art. 16 DSGVO die Berichtigung verlangen, falls wir Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig speichern sollten. Löschung Sie können gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Einschränkung Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben. Datenportabilität Sie erhalten gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.

Sie können ihre Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen, sofern uns das technisch möglich ist.

Beschwerde Sie dürfen sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt.

In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde an Ihrem üblichen Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder den Ort eines mutmaßlichen Verstoßes wenden. Im Folgenden informieren wir Sie konkret über den Datenschutz einzelner Angebote und Funktionen auf dieser Website

• die Zwecke der Datenverarbeitung,

• die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung,

• wenn die Verarbeitung insbesondere auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO beruht, die berechtigten Interessen, die wir als Verantwortlicher oder ein Dritter verfolgen,

• gegebenenfalls die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten,

• gegebenenfalls unsere Absicht als Verantwortlicher, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln,

• die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer. Registrierung als Rechtsanwalt Soweit Sie die für Rechtsanwälte vorgesehene Funktionen unseres Portals – wie die Profildarstellung, den Empfang von Nachrichten, die Veröffentlichung von Rechtstipps, den Erhalt von Bewertungen, die Vermittlung Rechtsratsuchender und das Anbieten von Rechtsprodukten – als Rechtsanwalt nutzen möchten, müssen Sie sich durch Angabe personenbezogener Daten registrieren. Die Registrierung ist telefonisch, per E-Mail und per Online-Formular möglich.

Für die Abwicklung des dabei mit Ihnen zustande kommenden Vertrags notwendige Pflichtangaben werden Ihnen mitgeteilt bzw. sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, der die Verarbeitung erlaubt für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung erforderlicher vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

Neben den eingangs genannten Zwecken, die in folgenden Abschnitten genauer erläutert werden, werden personenbezogene Daten auch zur Kundeninformationen per E-Mail, Telefon oder Post verarbeitet. Zur Erfüllung des Vertrags haben Mitarbeiter von anwalt.de im erforderlichen Umfang Zugriff auf diese Daten.  Wir speichern diese Daten zumindest teilweise auch über das Ende der Vertragsbeziehung hinaus aufgrund handels- und steuerrechtlicher Pflichten – wie sie z. B. für Abrechnungsunterlagen gelten – für die Dauer von bis zu zehn Jahren ausgehend vom Jahresende ihres Entstehens und im Rahmen der regelmäßigen Verjährung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, insbesondere zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.  


Anrufen

E-Mail